über unser Hofprojekt in Oppenau-Maisach

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen!

Dass die Landschaft, das Haus und die Gegend uns hier gefällt, das wussten wir natürlich schon, als wir beim Notar saßen, um den Kaufvertrag zu unterschreiben. Was aber mindestens genauso wichtig ist, aber viel schwerer im Vorfeld abzuklären: Was für Menschen leben hier?

Wir hätten es offenbar nicht besser treffen können. Inzwischen haben wir schon fast alle direkten Nachbarn kennengelernt (ja, wir haben direkte Nachbarn, wenn sie meist auch ein klein wenig weiter weg wohnen). Entweder haben wir sie zufällig draußen getroffen und ein bisschen geplaudert. Oder wir wurden kurzerhand spontan zum Kaffeetrinken eingeladen. Oder wir haben gemeinsam unseren Umzugs-LKW wieder flott gemacht. Oder es klingelt einfach an der Tür, die Nachbarn stellen sich kurz vor und heißen uns herzlich willkommen.

So wie heute Vormittag, als die ganze Nachbarsfamilie vor der Tür stand. Mit einem riesigen Geschenkkorb voller größtenteils eigener Produkte. Eier, Zwiebeln, Kartoffeln, Saft, Marmelade … und sogar mit einer Dose Katzenfutter für Schnurri. Und einem von den Kindern gemalten Gutschein für das Ausleihen der Egge für unseren Garten (wir haben selber nur einen Pflug). Die Oma der beiden Kids war sogar schon ein paar Tage vorher da und hat uns ein Blümchen vorbeigebracht – siehe Foto.

Hach, es ist wunderbar, wenn man so herzlich willkommen geheißen wird. Die Welt ist schön. Danke!



2 Kommentare zu “Herzlich Willkommen!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.