über unser Hofprojekt in Oppenau-Maisach

Schnurri

Schnurri

Dürfen wir vorstellen? – Das ist Schnurri, unsere Katze und unsere erste tierische Mitbewohnerin beim Hornsepp. Genau genommen ist es ja andersherum: Wir werden Schnurris Mitbewohner, denn sie ist schon viel länger auf dem Hof als wir und nun ziehen wir bei ihr ein. Sie hat schon einige Jahre mit Maria auf dem Hof verbracht und im letzten Sommer gab es nicht sofort eine neue Heimatlösung für Schnurri. Und weil das dann mit dem Verkauf des Hofs an uns so erfreulich schnell ging, haben wir Schnurri einige einsame Monate beim Hornsepp zugemutet, damit sie nicht „verpflanzt“ werden musste.

Nachdem sie über den Sommer in ihrer Trauer um Maria nicht so wirklich was von uns wissen wollte, nutzt sie seit Herbst jeden unserer Besuche für ausführliches Schmusen und Gestreicheltwerden … aber bald hat das Warten ja ein Ende 🙂

Und wer sich jetzt fragt, warum wir Schnurri nicht schon viel früher vorgestellt haben, der muss wissen, dass wir eher fotografierfaule Menschen sind und bisher einfach kein Bild zeigen konnten. Als wir diesen Mangel nun beheben wollten, mussten wir feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, Schnurri scharf auf’s Bild zu bekommen. Aber das wird sicher noch 😉

Fortsetzung folgt!



4 Kommentare zu “Schnurri”

  • „Schnurri“ ist ja total süß, sieht fast so aus wie mein Kater „Tarzan“. Ist Schnurri ein Kater oder eine Katze?
    Jedenfalls ein weiterer Grund, Euch mal zu besuchen ;-))

    • Katze oder Kater? Tja, gar nicht so leicht zu beantworten. Nach unserer Expertise und tagelangen Beobachtungen sind wir ziemlich sicher, dass „sie“ wohl doch eher ein Kater ist. Ziemlich überraschend…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.