Happy Birthday

Happy Birthday

Sie sind da! Die ganze Woche schon hatten wir den Eindruck, dass es bei Lilly bald so weit sein würde. Zumal die obligatorischen 150 Tage so langsam erreicht waren. Silvia ist zwei Nächte nacheinander umsonst nachts aufgestanden, um nach dem Rechten zu sehen. Am 24.2. ist es dann passiert. Wir haben vor dem Abendessen (19:30 Uhr) nochmal geschaut – alles ruhig. Als wir kurz nach 21 Uhr nochmal im Stall waren, lagen da zwei nasse, winzige Etwas im Stroh. Zwillinge! Lilly war also wie erwartet die erste. Und angesichts ihres gewaltigen Umfangs nicht ganz überraschend mit Zwillingen unterwegs. Beide sind ziemlich hell, was man bei der dunklen Lilly gar nicht vermutet hätte.

Noch aufgeregter als Mama und die Kleinen waren mit Sicherheit Silvia und ich. Oh mein Gott, sie schleckt sie nicht sofort ab! Was müssen wir tun? Müssen sie nicht sofort trinken? Ist alles ok? Atmen sie? Ist ihnen zu kalt? Wir haben die Kleinen dann mit Stroh abgerubbelt, damit sich die Mama nicht um beide gleichzeitig kümmern muss. Nachdem wir uns dann etwas beruhigt hatten, hat das aber alle super geklappt. Beide wurden ausgiebig abgeschleckt und durften dann auch ziemlich schnell trinken.

Faszinierend, dass die Kleinen schon nach einer knappen halben Stunde durch die Box stolpern konnten …

Wir stellen vor: Lucky (Mädle – links) und Luke (Bub)!

Lucky und Luke am Morgen nach der Geburt
Unter dem Wassereimer liegt es sich gut geschützt …

Am 25.2. haben dann Franzi und Trixi nachgelegt. Auch beide mit Zwillingen (das war dann allerdings überraschend). Sie haben das super gemacht – zwischen dem ersten und zweiten war jeweils eine halbe Stunde Zeit, so dass sie sich ausgiebig und nacheinander um die Neugeborenen kümmern konnten.

Franzi hat ziemlich gekämpft, es ging eine Stunde, bis nach den ersten Klauen langsam auch die Nase und dann das ganze Kerlchen rauskamen.

Trixi dagegen hat alles völlig unaufgeregt und seeehr schnell erledigt. Zweimal kurz geschrien und flupp – waren die Kleinen da. Die Nachbarskinder, die den Nachmittag über hier waren, haben das jeweils verpasst, weil es so schnell ging.

Wir stellen vor: Frodo und Frida …

Frodo – noch ganz nass und ein wenig erschöpft nach der anstrengenden Geburt
Franzi schleckt Frida trocken. Frodo, der Ältere, schaut zu.
Frodo steht schon kurz nach der Geburt sicher auf seinen vier Beinen
Franzi schleckt Frida trocken

… sowie Teddy und Terry:

Trixi schleckt Terry trocken – beobachtet von Teddy, dem Erstgeborenen
Terry – unser einziges braunes Böckchen. Die weiße Mutter hat da ihre Gene wohl nicht so richtig weitergegeben.
Teddy – kommt farblich schon eher nach seiner Mutter

Das wichtigste: Alles sind wohlauf!

Silvia beim Kennenlernen mit Frodo
Print Friendly, PDF & Email


6 Kommentare zu “Happy Birthday”

  • HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Gleich sechs auf einmal, wie toll! Hoffentlich dürfen wir sie bald mal anschauen. Viel Erfolg beim Aufziehen und viel Freude beim Beobachten wünschen wir euch!

    • Danke, Carmen! Wir geben unser Bestes … – und hoffen auch, dass Besuche bald wieder möglich sind. Aktuell ist das ja leider (noch) keine Option.

  • Hallo Zusammen, herzlichen Glückwunsch zu dem vielen Nachwuchs in der hinteren Maisig.. Das muss ich gleich Nikolay und Lilly erzählen. Da kommen wir dann noch mal zum schauen. Viel Freude mit den Kleinen.
    Herzliche Grüße Sabine

    • Vielen Dank, liebe Sabine!
      Also … eigentlich hätte natürlich dir die Erstinfo zugestanden, aber Lilly haben wir am Sonntag beim Spazierengehen am Braunberg getroffen, die weiß das schon…

  • Hallo Silvia, hallo Hannes,
    herzlichen Glückwunsch zu eurem Nachwuchs. Habe Oma gerade die Bilder gezeigt. Sie ist ganz begeistert.
    Wir wünschen euch viel Spaß und ein schöenes Wochenende. Bleibt gesund!!!
    Liebe Grüsse
    Joachim, Doris und Margret
    steht bald eine Stall Vergrösserung an???

    • Vielen Dank, ihr Lieben!
      Für die Stallvergrößerung warten wir noch auf fleißige Helfer 😉 Erstmal schafft es die Bande vielleicht, über den Sommer unsere Wiesen gründlich abzuweiden.
      Liebe Grüße und bis bald!
      Silvia

Schreibe einen Kommentar zu Joachim Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.