Berliner Fleiß

Berliner Fleiß

Eine Woche ist es schon her, dass der Berliner Zweig der Huber’schen Familie wieder abgefahren ist, aber wir möchten nicht versäumen, an dieser Stelle den grandiosen Fleiß der Vier herauszustellen! Dabei waren sie dieses Mal abzüglich Besuch bei der Oma gar nicht so lange hier und eigentlich ja im Urlaub … Wir bedanken uns jedenfalls herzlichst für festmeterweise umgestapeltes Holz, noch mehr duftendes Heu auf dem Heuboden, eine perfekt eingebaute Ferienwohnungstür, ein Pflaster vor der Haustür, das man wieder als solches erkennt und frisch gesägtes Küchenherdholz! Es war wie immer wunderbar, dass ihr da wart und ihr dürft sehr gerne auch mal zum Urlaubmachen kommen anstatt zum Arbeiten 🙂

Der ehemalige Kuhstall ist bis an die Decke gefüllt (der Heizungskeller übrigens auch), der Winter kann also kommen, wir müssen nicht frieren.
… und wo war nun all das Holz vorher?! – Hier im Schuppen, wo jetzt alles wunderbar leer ist und wir den Ziegenstall erweitern können für den geplanten Nachwuchs 🙂
Noch mehr Holz … der sich bedrohlich dem Bach hinter dem Haus zuneigende Stapel ist nun endlich weg, schön gesägt und sauber aufgestapelt im ehemaligen Schweinestall.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.