Was gibt's Neues?

Wie schön …

Wie schön …

Am Sonntag waren wir bei meiner Schwiegermutter und haben auf dem Rückweg noch kurz Halt gemacht am Roßbühl. Das ist der Gleitschirm-Startplatz unterhalb der Zuflucht. Nach einem kurzen Spaziergang zum Buchkopfturm (sehr schön!) haben wir den Sonnenuntergang am Startplatz genossen – mit Blick über Oppenau 

Saudumm!

Saudumm!

An all diejenigen, die uns des öfteren sagen, wie toll wir das alles hinkriegen hier auf dem Hornsepp-Hof: Haltet ein! Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Und so manches Mal habe ich mir den Titel „Depp des Tages“ redlich verdient. Beispiele gefällig? Ausgesperrt Am 

Hornsepp-Würger

Hornsepp-Würger

Eine Würgeschlange! In unserem Saustall! Ich will nur die Hühner füttern und stolpere dabei nichts ahnend über diese imposante Schlange. Um die unerträgliche Spannung gleich aufzulösen: Ich bin nochmal mit dem Leben davon gekommen. Die eigentliche Herausforderung war, das Tierchen überhaupt erst zu entdecken. Es 

Alarm!

Alarm!

Es ist wieder passiert. Ein neuer Angriff. Während Silvia und ich einen nachmittäglichen Spaziergang gemacht haben, hat ein Habicht einen Angriff auf unsere Hühnerschar geflogen. Silvia hat ihn noch gehört, kam aber zu spät, um es zu verhindern. Wir müssen euch leider mitteilen, dass Sophie 

Kami(n)ka(t)ze

Kami(n)ka(t)ze

„Habt ihr schon gesehen, wo euer Kater sitzt?“ fragte eines schönen Nachmittags die Nachbarin. Hatten wir nicht, war auch eher keine Stelle, die wir ständig im Auge haben, schon gar nicht als Aufenthaltsplatz von Schnurri. Vielleicht war er komisch drauf an dem Tag, weil wir 

Knopfauge sei wachsam!

Knopfauge sei wachsam!

Das Thema Siebenschläfer ist nicht ganz einfach. Wir haben zwar schon 2-3 Exemplare gesehen, allerdings nur, wenn Schnurri sie uns stolz maunzend vor die Tür gelegt hat. Tot. Er ist dann immer ganz stolz („schaut mal, welch groooße Maus ich gefangen habe!“). Dass wir ihn 

Neuer Häuptling

Neuer Häuptling

Unsere 13 Hennen zählende Truppe hat einen neuen Häuptling: Siggi. Nachdem unser erster Hahn Harry leider immer aggressiver wurde, hat er seinen neuen Hauptwohnsitz in unserer Gefriertruhe bezogen. Sein Nachfolger Siggi ist seit Mitte September bei uns. „Häuptling“ ist vielleicht nicht ganz die richtige Bezeichnung 

Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen

Für euch sieht das wie ein ganz gewöhnlicher Erdbeerkuchen aus, aber für uns ist es eine höchst erfreuliche Premiere: Wir haben zum ersten Mal so viele eigene Erdbeeren aus dem Hornsepp-Garten, dass es letzte Woche für einen ganzen Kuchen ausgereicht hat 🙂 Und für Erdbeermilch. 

Heurutsche

Heurutsche

Die Expert*innen unter euch erkennen natürlich sofort, dass das Bild nicht topaktuell von dieser Woche sein kann, schließlich kann man im Regen kein Heu machen … nein, wir haben schon vergangene Woche geschwitzt und geschuftet, um einen ersten Winterfuttervorrat für unsere verfressene Ziegenbande anzulegen. Da 

Wir sind Online

Wir sind Online

Nachdem Silvia ja bereits berichtet hat, dass wir unsere ersten (sehr netten!) Gäste in der Ferienwohnung begrüßen konnten und sich der Buchungskalender mit beeindruckender Geschwindigkeit füllt, möchte ich hier noch kundtun, dass die Internetseite unserer Ferienwohnung inzwischen online ist: www.hornsepphof.de Noch ist nicht alles fertig